Elke Eßmann: 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch. Absichten erkennen, Pluspunkte sammeln, Stolpersteine vermeiden

Da ist sie plötzlich: die Einladung zum Vorstellungsgespräch! Doch der ersten spontanen Freude, endlich von einem potenziellen (Traum-)Arbeitgeber beachtet worden zu sein, weicht schnell der latenten Angst, sich nun persönlich vorstellen und „verkaufen“ zu müssen. Diese Angst kann nicht nur diejenigen Bewerber treffen, die gerade erst ins Berufsleben einsteigen und denen die Erfahrung fehlt, sondern…

Arbeitsrecht für Berufseinsteiger – Das musst du wissen!

Mit dem Einstieg in den Berufsalltag solltest du dich auch über deine Rechte als Arbeitnehmer informieren. Wir haben die wichtigsten Informationen zum Arbeitsrecht für Berufseinsteiger gesammelt. Arbeitsvertrag Der Arbeitsvertrag definiert die Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und von Arbeitnehmer. Bevor du ihn unterzeichnest, solltest du ihn selbstverständlich lesen – und sicherstellen, dass du auch verstehst,…

Claus Peter Müller-Thurau: Bewerbungstipps und -tricks. Insider Know-how eines Personalprofis

Fachkompetenz alleine reicht nicht. Wer Personaler von sich überzeugen will, benötigt neben den formellen Qualifikationen für die begehrte Stelle darüber hinaus auch eine Persönlichkeit, die überzeugt, und eine Selbstdarstellung, die die Stärken des Bewerbers oder der Bewerberin bestmöglich in den Vordergrund stellt. An dieser Stelle rücken Bewerbungstipps in den Fokus. Interessierten wird im Fachbuch „Bewerbungstipps…

Diese sieben Fehler solltest du im Vorstellungsgespräch nicht machen!

Stellenanzeige gefunden – check. Bewerbungsunterlagen abgeschickt – check. Einladung zum Vorstellungsgespräch – check. Damit du im Job-Interview die Personalabteilung von dir überzeugst, solltest du die folgenden Fehler nicht machen.    1. Unpünktlich zum Termin ankommen Eine absolute Selbstverständlichkeit: Sei pünktlich zum vereinbarten Termin im Office. Auch eine geringfügige Verspätung hinterlässt einen extrem negativen Eindruck. Such…

Jürgen Hesse und Hans Christian Schrader: EXAKT – Die perfekte schriftliche Bewerbung. Formulieren, gestalten, überzeugen – schriftlich, per E-Mail und online

Obwohl Online-Bewerbungsformulare kontinuierlich an Bedeutung gewinnen, während die Bewerbung auf Papier an Bedeutung verliert, wird man bei der Bewerbung um ein Praktikum, ein Volontariat oder einen (neuen) Job nicht auf eine überzeugende Papierform des eigenen beruflichen Werdegangs und ein ansprechendes Anschreiben verzichten können. Denn nachdem der Fragebogen des Online-Bewerbungsformulars ausgefüllt ist, sollen noch Lebenslauf und…